Familienergänzende Kinderbetreuung, Bedarfserhebung

Das Aargauer Stimmvolk hat im Juni 2016 das neue Kinderbetreuungsgesetz angenommen. Alle Gemenden im Kanton Aargau sind nun verpflichtet, ab dem Schuljahr 2018/19 den Zugang zu einem bedarfsgerechten Angebot an familienergänzender Betreuung von Kindern bis zum Abschluss der Primarschule sicherzustellen.

Damit der Gemeinderat dieses Angebot dem Bedarf entsprechend ausgestalten kann, wird ein Fragebogen "Familienergänzende Kinderbetreuung, Bedarfserhebung" zur Verfügung gestellt.

Der Gemeinderat bedankt sich für die rege Teilnahme an der Umfrage bis spätestens am 18. August 2017.